German Flag English Flag


Link to our Facebook Profile Link to our MySpace Profile Link to our YouTube Profile
JazzVocals
07.11.2007
Berliner Jazz- & Blues-Award

Gewonnen! Die JazzVocals haben beim »Berliner Jazz- & Blues-Award« den 1. Platz belegt!



Es war ein spannender Abend – gespickt mit der einen oder anderen Überraschung. Am Freitag, den 19. Oktober wurde im Palais der Kulturbrauerei der Berliner Jazz und Blues Award 2007 in der diesjährigen Spezialkategorie Vocal Jazz vergeben. Veranstaltet wurde dieser Wettbewerb von der »Berliner Jazzinitiative«. In einer nicht-öffentlichen Vorrunde wurden aus elf Vokalensembles, die sich beworben hatten, sechs Gruppen ausgesucht, die an diesem Abend vor einem gutgelaunten Publikum ihr Bestes geben sollten.

Unsere Konkurrenz:

  • »Cheek to Cheek«
  • »Raffinierter Zucka«
  • Tanja Pannier für »Klangbezirk«
  • »Niniwe«
  • »Fracy«

Nach gut drei Stunden Konzert hatte das Publikum die Qual der Wahl, denn die Entscheidung, wer den Award namens ELLA mit nach Hause nehmen durfte, wurde per Stimmzettel getroffen. Um den Anwesenden das Warten auf die Entscheidung zu versüßen, spielte die wirklich unterhaltsame Band Jazzpolizei. Und kurz nach null Uhr war es dann so weit: Die Platzierungen wurden bekannt gegeben.

  • Platz 3: »Fracy«
  • Platz 2: »Raffinierter Zucka«

Und dann sagte der Moderator in etwa: „Bei unseren Erstplatzierten wird die ELLA wohl ein Wanderpokal. Und es wird sehr lange dauern, bis sie einmal rum gegangen ist!“

In einem späteren Gespräch mit den Juroren erfuhr unsere Leiterin Susanne Faatz mehr über die Beweggründe. Zitat aus dem Artikel für den Berliner Chorspiegel:

Die Jury hob bei der Verleihung des Preises an die JazzVocals vor allem deren stilistische Vielfalt , die rhythmische und harmonische Exaktheit und Intonation sowie die überzeugende Ausstrahlung der 18 Sänger und Sängerinnen hervor. Karlheinz Drechsel, der Moderator der Veranstaltung, war beeindruckt von der Freude am Singen, die trotz der teilweise schwierigen Chorsätze dominierte.

Wir möchten an dieser Stelle allen danken, die dort waren, Stimmung gemacht und für uns gestimmt haben! Wir sind sehr glücklich. Und Krusi muss jetzt nie wieder erklären, warum wir JazzVocals heißen!

Vielen Dank!